Proktologie

Reden wir über Hämorrhoiden!

Falsche Scham ist manchmal schwieriger zu kurieren als echte Krankheiten. Viele Menschen leiden jahrelang unter Erkrankungen von After und Enddarm, ohne dies zur Sprache zu bringen. Dabei können ihre Beschwerden oft sehr effizient und mit geringen Belastungen behandelt werden.

Beispiel Hämorrhoiden (die übrigens jeder gesunde Mensch hat, weil sie für das Funktionieren der Kontinenz wichtig sind): Erst wenn sie krankhaft anwachsen, können Hämorrhoidalleiden entstehen, die die Schließfunktion des Enddarms erheblich stören.
Die Behandlung hängt davon ab, wie weit diese Erkrankung fortgeschritten ist. Meist ist es möglich, ganz ohne Operation zu heilen, oft mit schmerzfreien Verfahren. Wenn aber die Störung zu weit fortgeschritten ist, können wir im Winghofer Medicum alle erforderlichen Eingriffe auf dem höchsten Stand operativer Methoden durchführen.
Unsere besondere Expertise in diesem Bereich beruht auf großer Erfahrung, gewonnen durch eine hohe Zahl an proktologischen Eingriffen. Wann immer möglich, nehmen wir diese ambulant vor. Sollte eine stationäre Behandlung erforderlich sein, betreuen wir Sie in unserem außergewöhnlichen Ambiente – eher Hotel als Klinik.

powered by webEdition CMS